KIDDY Branchenführer

Plug-In Guide

Kolariks Luftburgen und Freizeitbetriebe

Jedes Kind kennt sie, alle lieben sie – die lustigen Luftburgen. Springen, toben, ausgelassen spielen, Luftburgen machen einfach Spaß. Erfunden wurden sie von der Wienerin Elisabeth Kolarik. Ihr war es ein Anliegen, ihrer Tochter einen weitestgehend ungefährlichen Platz zum Spielen zu bieten. So kam ihr in den Sinn, weiche Spielwiesen aus dem Material von Heißluftballons in den unterschiedlichsten Arten und Formen zu kreieren. Kolariks Luftburgen sind für Geburtstagsfeiern und andere Anlässe zu mieten und bilden den Mittelpunkt jeder Feier.

So viel springen und rutschen macht hungrig. Gut, dass die Restaurants Kolariks Luftburg und Praterfee gleich neben den Luftburgattraktionen im Wiener Prater liegen. Hier ist bestens für das leibliche Wohl großes wie kleiner Gäste gesorgt. Die eigene Kinderspeisekarte enthält, was das Kinderherz begehrt. Im Lokal und angrenzenden Freizeitareal lässt es sich zum Beispiel im Rahmen der speziellen Party-Pakete ausgelassen feiern. Für alle ein „springendes“ Vergnügen!

Wien
Share
meinbezirk.at
fokuskind.com
VOLTIGIEREN

THEATERSternchen

Fratz & Co