Unsere
Grundausbildung
ist
pädagogisch wertvoll
fundiert
methodisch vielfältig
persönlich
abwechslungsreich
spielerisch
teilnehmerorientiert
spannend
humorvoll
hat
hohe Qualität und
schätzt Erfahrungen

 

 

Voraussetzungen zur Arbeit als Tagesmutter

  • Erstgespräch mit der zuständigen Regionalleitung
  • Bewilligung der zuständigen Jugendabteilung der BH zur Tagespflege, welche von Ihnen selbst zu beantragen ist und nach der Absolvierung der ersten 8 Ausbildungstage wirksam wird

 

Teilnahmebedingungen

  • Die Ausbildung ist für pädagogisch Interessierte geeignet
  • Die Bereitschaft zur aktiven Teilnahme wird vorausgesetzt

 

Methoden

  • Wir arbeiten nach den Methoden der modernen Erwachsenenbildung
  • Kurze Impulsreferate werden in Einzel-, Paar-, und Gruppenarbeit vertieft und durch verschiedene interaktive Übungen ergänzt

 

Rechtliche Rahmenbedingungen

Gemäß der Tagesmütter/-väter – Verordnung der LRG für NÖ muss jede Tagesmutter eine
Grundausbildung zur Tagesmutter absolvieren. Diese hat mindestens 160 UE zu umfassen.
Vor Aufnahme der Tagesmuttertätigkeit müssen zumindest der Ausbildungsteil „Theoretische
Grundlagen der Kinderbetreuung“ (48 UE) und die Praxishospitation (24 UE) incl. Vor- und
Nachbereitung (8 UE) absolviert sein.
Tagesmütter/-väter müssen spätestens innerhalb eines Jahres nach Rechtskraft der Bewilligung
die Absolvierung einer Grundausbildung gemäß § 5 Abs. 2 oder den Abschluss einer einschlägigen
Berufsausbildung (z.B. KindergartenpädagogIn, SozialpädagogIn, HorterzieherIn,
DiplompädagogIn) nachweisen.
Nach Abschluss der Ausbildung erhalten Sie ein Zertifikat, welches die erfolgreiche Absolvierung
bestätigt.

Die Grundausbildung zur/zum Tagesmutter/-vater hat einen Wert von € 1200,-.
Diese Aus- und Weiterbildung erfolgt für Sie kostenlos wenn diese von Ihnen abgeschlossen
wird.

 

Stornobedingungen

Bei Anmeldung wird eine Kaution von € 100,- eingehoben, welche nach Abschluss der
Ausbildung zurückerstattet wird. Wird die Ausbildung abgebrochen stellen wir die besuchten
Ausbildungstage in Rechnung → ein Ausbildungstag kostet € 70,-.
Bei Abmeldung vor Lehrgangsbeginn behalten wir die € 100,- als Stornogebühr ein.

 

Ausbildungsinhalte

1. Tag: Rollenbild und Motivation Fr. 18. Oktober 2013

  • Organisation und Ablauf der Ausbildung
  • Klärung der Motivation
  • Anforderungen im persönlichen und im pädagogischen Bereich
  • Berufsbild der/des TM/TV
  • Praxisvorbereitung

 

2. Tag: Entwicklungspsychologie Fr. 25. Oktober 2013

  • Entwicklungsphasen vom Säugling bis zum Jugendlichen
  • Verstehen von Lebens- und Entwicklungsprozessen Minderjähriger

 

3. Tag: Recht, Aufsichtspflicht und Organisation Fr. 8. November 2013

  • Gesetzliche Rahmenbedingungen – NÖ Kinderbetreuungsgesetz und TM/TV Verordnung
  • Aufsichtspflicht und die daraus resultierende Verantwortung
  • Verschwiegenheits- und Meldepflicht
  • die spezielle Verantwortung als TM/TV

 

4. Tag: Entwicklungspsychologie Fr. 22. November 2013

  • Die Bedeutung des Spiels für die kindliche Entwicklung
  • Entwicklung der Sexualität

 

5. Tag: Kommunikation Fr. 29. November 2013

  • Grundlagen der Kommunikation in der Kinderbetreuung
  • Zuhören mit offenen Ohren
  • Wie sag ich`s? - Einfühlendes Kommunizieren

 

6. Tag: Konfliktlösung Sa. 30. November 2013 (halber Tag)

  • Analyse von Konflikten und Strategien zur Konfliktlösung

 

7. und 8.Tag: Pädagogik Fr. 13. Dezember 2013 Fr. 10. Jänner 2014

  • Wie erziehe ich – wie wurde ich erzogen?
  • Überblick über die verschiedene Erziehungsstile
  • Die Beziehung zum Tageskind positiv gestalten
  • Gewaltfreie Erziehung
  • Schwierige Erziehungssituationen
  • Bevor der Kragen platzt – Umgang mit Wut und Aggression

 

9. Tag: Didaktik, Bildungsarbeit Sa. 25. Jänner 2014

  • Einführung in die methodisch-systematische Bildungsarbeit
  • Das Kind im Alltag spielerisch fördern

 

10. Tag: Gesundheitsförderung Sa. 15. Februar 2014 (halber Tag)

  • Grundlagen ausgewogener Ernährung
  • Pflege und Hygiene

 

11. Tag: Kinder mit besonderen Bedürfnissen Sa. 1. März 2014

  • Pädagogik, Didaktik und Bildungsarbeit bei Kindern mit Behinderung (z.B. Integration)


12. Tag: Das Tageskind – ein Kind in zwei Familien Fr. 7. März 2014

  • Familiensysteme und deren unterschiedliche Werte
  • Abstimmung zwischen den zwei Familiensystemen
  • Eigene Kinder – Fremde Kinder
  • Mutterrolle in der Kinderbetreuung
  • Erstkontakt und Eingewöhnungsphase

 

13. Tag: Erste Hilfe für Kindernotfälle Fr. 14. März 2014

  • einfache Maßnahmen zur Ersten Hilfe bei Kindernotfällen
  • Unfallverhütung im Haushalt

 

14. Tag: Elternarbeit und Abschluss Fr. 28. März 2014

  • Erziehungspartnerschaft in der Kinderbetreuung
  • Kooperation zwischen Nähe und Distanz
  • Zielorientierte Elterngespräche
  • Schweigepflicht in der Kinderbetreuung

 

Ausbildungsort: CARITAS MUKI-Heim
Matthias Corvinus Straße 60
3100 St. Pölten

Ausbildungszeiten: 9.00 - 12.30 Uhr und 13.30 - 17.00 Uhr
Für Kaffee und Wasser in den Pausen wird gesorgt.

Ausbildungsleitung: Petra Lippay,MA Tel: 0676 83 844 672
Tagesmütter
Caritas Diözese St. Pölten
Schulgasse 10
3100 St. Pölten
Tel: 02742/841-662
Fax: 02742/841-665
tamue.lippay@stpoelten.caritas.at
www.tagesmuetter.caritas-stpoelten.at
www.tagesmutterausbildung.at

Share
fokuskind.com
meinbezirk.at
VOLTIGIEREN

THEATERSternchen

Mitgiftler - Das Autorenportal